Fernkurse in den Bereichen Erziehung & Pädagogik

Lerntherapie Ausbildung

Kompetenzen aufbauen und stärken

Es ist uns ein großes Anliegen, auch Ihre Kompetenz im weiten Feld der Lernprobleme zu stärken. Mit Hilfe verschiedener Fernkurse bilden wir interessierte Erwachsene zu geprüften Sozialtrainern, beispielsweise im Bereich AD(H)S aus. So profitieren nicht nur Sie selbst von unserem Fachwissen, sondern können dieses auch an andere Betroffene weitergeben. Dadurch ziehen nicht nur Sie, sondern die ganze Gesellschaft großen Nutzen daraus. Denn letztlich ist ein möglichst weit verbreitetes Wissen über oft stigmatisierte Probleme der erste Schritt zur Akzeptanz dieser und ermöglicht eine gezielte Hilfe für die Betroffenen.

Unsere Fernkurse im Überblick

Hier können Sie sich einen Überblick über unsere Selbstlernkurse für Pädagogen, Trainer und Coaches verschaffen. Für Interessenten an einem Präsenzkurs haben wir eine extra Kategorie, die Sie hier finden: Präsenzkurs Sozialtrainer .

Ziegruppen unserer Fernkurse

  • Lehrer / Lehrerinnen
  • Erzieher / Erzieherinnen
  • Tagesmütter / Tagesväter
  • Ergotherapeuten
  • Physiotherapeuten
  • Logopäden / Sprachheiltherapeuten
  • Pädagogen / Sozialpädagogen
  • Schulbegleiter / Schulbegleiterinnen
  • Ehrenamtliche Engagierte

Wählen Sie den gewünschten Kurs

Lerntherapie Fernkurs

Sozialtrainer

Der Fernkurs "Sozialtrainer" richtet sich an Menschen, die sich für die Themen AD(H)S und/oder Lernstörungen wie Legasthenie und Dyskalkulie interessieren

Jetzt informieren

Entspannungstrainer

Ausbildung im Bereich Stressbewältigung und Entspannung

Jetzt informieren

Entwicklungstrainer

Aufklärung und Beratung von Familien über das Auftreten verschiedenster Probleme und Störungen in Erziehung, Verhalten und Entwicklung des Kindes- und Jugendalters

Jetzt informieren

Lernplattform

Unsere Online-Lernplattform mit Live-Chat, Forum und vielen weiteren Materialien zum Austausch mit anderen Kursteilnehmern

Jetzt informieren

Unsere Angebote

Wir bieten Fernkurse zu den Themenbereichen Pädagogik, Erziehung und Gesundheit an. Derzeit gibt es einen Kurs, der den Teilnehmern der Weiterbildung Hilfsmöglichkeiten für Kinder vermittelt, die von ADS oder ADHS betroffen sind. Auch der Umgang mit weiteren Lernproblemen kommt zur Sprache. Dieser Kurs trägt den Namen „Sozialtrainer“. Für die Jahre 2016 und 2017 sind weitere Lehrgänge geplant. Dazu zählen ein Kurs zur Thematik der Entwicklungsberatung und ein Kurs zur Thematik Entspannungstraining- und Stressmanagement.

Die Weiterbildung „Sozialtrainer“ verfügt über Skripte, die sich nah an der Praxis orientieren. Sie sind sehr umfangreich und können auch von interessierten Personen, die nicht zu den Fachleuten zählen, gut verstanden werden. Der Lehrgang wird durch Präsenzangebote sowie Onlineaktivitäten komplettiert. Die gute Kundenbindung der Firma Firma Sozialtrainer UG (haftungsbeschränkt) i.G., die von großem Vertrauen geprägt ist, entsteht auch dadurch, dass das Unternehmen in sozialen Netzwerken sehr aktiv ist. Dazu zählen beispielsweise Facebook, XING und Twitter.

Zu den Weiterbildungen sind zahlreiche Zusatzmaterialien erhältlich. Diese werden in regelmäßigen Abständen überarbeitet. Bei den Teilnehmern sind diese Angebote sehr beliebt. Es besteht auch die Möglichkeit, auf einer geschützten Lernplattform verschiedene Themen zu diskutieren. Fallbeispiele können hier ebenfalls erörtert werden. Auf der Basis von Moodle ermöglicht es die Lernplattform den Kursteilnehmern, sich im Hinblick auf ganz unterschiedliche Themenbereiche auszutauschen. Beispielsweise kann so über Erfahrungen diskutiert werden, die die Fachkräfte im Zusammenhang mit ihren Tätigkeiten gemacht haben. Auch Buchempfehlungen und Filmtipps können ausgetauscht werden. Es ist außerdem möglich, eigene Materialien, zu denen Arbeitsblätter oder pädagogische Spiele zählen, dem teilnehmenden Personenkreis zur Verfügung zu stellen. Auf diese Weise wird ein interessanter und breit gefächerter Austausch von Fachwissen möglich, da der Materialpool sich nach und nach vergrößert.

Die Teilnehmer der Fernkurse sind in unterschiedlichen Berufen tätig, was ebenfalls eine Bereicherung im Hinblick auf den Austausch von Wissen darstellt. Zum Personenkreis der Lernenden zählen Ergotherapeuten und Menschen, die verschiedene pädagogische Berufe ausüben. Aber auch Eltern, Jugendwarte und Mitglieder von Selbsthilfegruppen gehören zu den Teilnehmern der Fernkurse. Im Rahmen eines Fernlehrgangs gibt es keine Begrenzung der Bearbeitungszeit. Dadurch ist es den Teilnehmern der Kurse möglich, sich die Bearbeitung der Inhalte individuell einzuteilen.

Der Fernlehrgang, der zum Sozialtrainer bei ADHS ausbildet, ist in Form von vier Modulen aufgebaut. Zusätzlich zu jedem Skript wird den Teilnehmern ein Ressourcenheft geliefert. In diesen Heften befinden sich beispielsweise Materialien, Linktipps und Hinweise zu interessanten Büchern. Die Ressourcenhefte des Lehrgangs werden häufig überarbeitet und ergänzt. Methodische Materialien, die sich gut für den Einsatz in der Praxis eignen, sind ebenfalls verfügbar. Die Unterlagen werden den Teilnehmern ausgedruckt zugeschickt. Alle Module und Ressourcenhefte sind mit einer Spiralbindung versehen. Falls dies gewünscht wird, kann das Lernmaterial auch als PDF-Kurs verschickt werden oder als Download-Kurs erworben werden.